1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Allgemein Anticheatsystem

Dieses Thema im Forum "Abgelehnte Vorschläge" wurde erstellt von KarateNana, 9. März 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KarateNana

    KarateNana Mitglied

    Beiträge:
    14
    Hallo liebes Lpmitkev team,

    Ich wollte euch mal sagen dass euer Anticheatsystem nicht wirklich gut ist.
    mein Freund und ich spielen in lbw runden sogut wie immer gegen welche die autoklicker oder einen reducer an haben. Beweise hab ich nicht da ich es nie schaffe ein bild oder so zu machen. Aber es wundert mich dass die hacker nichtmal vom server gekickt werden.
     
  2. leRxge

    leRxge Bekanntes Mitglied

    Beiträge:
    114
    Vorname:
    Simon
    Servus :D

    Ich würde mal sagen das Anticheat ist gut meiner Meinung nach übrigens sind ja auch Mods online die die Hacker auch bannen/beobachten. Aber wenn du sagst das Anticheat ist nicht gut kannst du ja mal gerne dir die Arbeit machen und selber eins Coden. Und es werden auch täglich neue Hackclients rausgebracht und so müsste man auch jeden Tag ein neues Anticheat bringen. Da dies zu viel aufwand ist glaube ich mal das das Anticheat was zurzeit drauf ist erst mal drauf bleibt bis zu denn nächsten große Update. Dies ist auch meiner Meinung nach in der Falschen Kategorie das müsste eher in Verbesserungswünsche/Ideen.
     
  3. ___Boom___

    ___Boom___ Bekanntes Mitglied

    Beiträge:
    104
    Vorname:
    Valionit
    Diese Bemerkung ist einfach unnötig... klar ist es schwer ein AC zu schreiben und es können immer Fehler passieren/ veraltet sein für neue cheats, aber darum sollte es man ja auch "ansprechen".
    Wenn eine Leitung/Dev vllt mal die Zeit haben könnte und das AC etwas zu überarbeiten, dass reducer z.B. verwarnt werden (wenn das System sich nicht sicher ist, ob das wirklich cheats sein könnten) oder dass irgendwelche obv cheater mit B-Hop und 5.1 instant gebannt werden (habe ich schon oft gesehen).
    Ein weiterer Punkt ist, was man zudem noch ansprechen kann ist, warum manche Leute geautobannt werden obwohl sie nicht cheaten und cheater manchmal nicht direkt? Als Beispiel kann ich mich nehmen: Ich wurde schon 2x geautobannt ohne zu cheaten (1x entbannt weil es ein Fehler vom system war und mein 2. EA ist nochnicht fertig) dann gab es auch manche cheater in SoloPvP (klar gibts auch in anderen modi) die ziemlich obv waren und nicht direkt gebannt wurden. Sogar mach mehreren Runden nicht.

    Schlusssatz:
    Das AC etwas überarbeiten.
     
  4. DrFrenkenstein

    DrFrenkenstein Sr. Game Moderator Teammitglied

    Beiträge:
    367
    Vorname:
    Andreas
    Das Anticheat wird immer regelmäßig geupdatet und somit auf den neusten Stand gebracht.

    Das Anticheat bannt doch nicht nur, sondern sendet auch Anticheatnachrichten an einen Moderator, oder was meinst du sonst mit "verwarnen"

    Also sowas fällt mir eher selten auf. Aber es erscheinen wie von @leRxge bereits gesagt hat immer wieder neue Hackclients, die das Anticheat weniger Alarm schlagen lassen. Hackclients wird man nie 100% auf Servern verhindern können, da wie gesagt immer wieder neue erscheinen und somit erst das Anticheat nach den neuen Hackclients ausgerichtet werden muss, was logischerweise Zeit beansprucht. Man kann ja nicht in die Zukunft sehen und wissen, was sich die Hackclientersteller wieder einfallen lassen.

    Naja es wird bei jedem Anticheat zu Fehlern und Fehlbans kommen, das lässt sich niemals komplett verhindern.

    Wird permanent gemacht.
     
    TheBestOfMM gefällt das.
  5. ___Boom___

    ___Boom___ Bekanntes Mitglied

    Beiträge:
    104
    Vorname:
    Valionit
    oke mein Fehler:D. Als Spieler merkt man keine Richtige Veränderung

    manchmal sind nicht so viele teammitlgieder online bzw. sind grad bei einem anderen cheaten. Und mit dem "verwarnen" meine ich leute zu kicken falls das System "denkt" er cheatet aber dann "nicht zu 100% sicher ist(?)".

    Deshalb dieses "Zwischenstück" zu "legit" und "Cheater", dass man gekickt(/Verwarnt) wird wenn das system sich nicht sicher ist (?)

    Würde sowas funktionieren?
     
  6. DrFrenkenstein

    DrFrenkenstein Sr. Game Moderator Teammitglied

    Beiträge:
    367
    Vorname:
    Andreas
    Machbar wäre es auf jeden Fall. Wie sinnvoll es ist, bin ich mir unsicher. Bei den automatischen Bans wird ja versucht, dass man nicht zu spät gebannt wird und somit der Hacker lange hacken kann und dass möglichst wenige Fehlbans vorkommen, weil es auch bei normalen Spielern durchaus zu Falschmeldungen kommen kann, welche man dann aber meistens im Log erkennt und dann dementsprechend den Fehler beheben kann. Nur mit neuen Anticheatversionen können auch neue Fehler auftreten.

    Also wenn das Anticheat schon früher kickt als bannt, gäb es logischerweise wiederum mehr "Fehlkicks", was auch nicht so optimal wäre.

    Also bin eher gegen ein solches Kicksystem, weil entweder man hackt oder nicht und dementsprechend wird man bestraft. Es würde zwar helfen, dass andere Spieler nicht zu sehr von Hackern gestört werden, aber wiederum würden legit Spieler vermehrt gekickt werden.
     
    ___Boom___ gefällt das.
  7. KatTheNeko

    KatTheNeko Content Teammitglied

    Beiträge:
    81
    Vorname:
    Kat
    Da das AntiCheat laufend geupdatet wird, wird dieser Beitrag geschlossen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen